Posts tagged "Self Publishing"
Der Deutsche eBook Award 2014, oder "Vun nix kütt nix"

Der Deutsche eBook Award 2014, oder “Vun nix kütt nix”

Was haben sich die Macher, der Initiator Robert Goldschmidt  des ersten Deutschen eBook Award, die siebenköpfige Jury, bestehend aus Alexander Trommen, Dirk von Gehlen, Fabian Kern, Robert Stöppel, Simone Dalbert, Steffen Meier und mir, bloß gedacht bei dem Projekt? Sie haben angepackt, haben gezeigt, dass E-Books längs angekommen sind in der Branche. Sie haben Kommunikation,...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (42/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (42/2014)

in der vergangenen Woche musste der Wochenblick ausfallen – während der Frankfurter Buchmesse bleibt keine Zeit zum Schreiben. Nachrichten gab es in den vergangenen beiden Wochen natürlich in Fülle, auch abseits vom Messerummel. Einige erzähle ich Ihnen. Heute geht’s um französischen Ärger und Piraterie, Forza Tolino!, Selfpublishing, Hugh Howey und verdorbene Wurst, die Gastländer in...
Aus der Werkstatt: Amazon sieht Druck von allen Seiten

Aus der Werkstatt: Amazon sieht Druck von allen Seiten

Amazon muss Geld verdienen, Aktionäre zufrieden stellen und feuert Innovationen in die Welt. Mein Beitrag zur Lage des Unternehmens bei der Deutschen Welle Amazon muss Geld verdienen, Aktionäre zufrieden stellen und feuert Innovationen in die Welt. Mein Beitrag zur Lage des Unternehmens bei der Deutschen Welle
Aus der Werkstatt: Amazon wird plötzlich nervös

Aus der Werkstatt: Amazon wird plötzlich nervös

Der kritisierte Online-Riese Amazon zieht zu seiner Verteidigung Selbstverleger und Autoren heran. Dabei ist eine Petition, die das Geschäftsmodell eines Milliardenkonzerns unterstützt, bemerkenswert. Mein Kommentar dazu in der WELT.     Der kritisierte Online-Riese Amazon zieht zu seiner Verteidigung Selbstverleger und Autoren heran. Dabei ist eine Petition, die das Geschäftsmodell eines Milliardenkonzerns unterstützt, bemerkenswert. Mein...
Amazon als Angstbeißer

Amazon als Angstbeißer

Nein, “kaputt” ist Amazon wohl nicht, und über Seattle kreisen auch nicht die Geier. Allerdings scheint das Unternehmen derzeit mehr als nur verzweifelt zu sein. Wie anders kann man es bewerten, wenn das Unternehmen um Unterstützung bettelt in seinem Konditionenstreit mit dem US-Großverlag Hachette? Die Adressaten: Sämtliche Autoren, die über das “Kindle Direct Publishing”-Programm (KDP)...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (30/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (30/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es um Urheberrecht, gebrauchte E-Books, Amazon als Klassenkämpfer, alte Bücher in China und mehr. Im Reich Ihrer britischen Majestät hat man eine ziemliche Panik hat vor EU-getriebener Gleichschalterei. Da kommt dann auch gerne einmal einem albernen Zeitgenossen, der sich weigert, die vorgeschriebenen europäischen Maßeinheiten von Gramm und Meter zu verwenden, der...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (28/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (28/2014)

  Liebe Gemeinde, heute geht es um brasilianische Freude am Siebenzueins, Amazon auf Tamil, darbende Autoren, den PEN, Hilary beim Absaufen und mehr.   „Tristeza não tem fim, felicidade sim“ ist die Anfangszeile von „A Felicidade“, ein besonders schönes Lied aus Orfeu Negro (in der Version hinter dem Link singt übrigens der großartige Dichter Vinícius...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (26/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (26/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es um Amazon als Autors Feind, junge Lesemuffel, nochmal um einen großzügigen Schreiberling, einen alkoholisch-literarischen Selbstversuch und mehr.   Ob in den USA oder hierzulande, die Verdienste von Amazon um das Entstehen der Selfpublisher-Szene sind unbestritten. Keine andere Plattform ist so erfolgreich wie KDP – was natürlich mit der Verlockung zusammenhängt,...