Posts tagged "Romantik"
Poetry Please: Eduard Mörike, "Auf ein Ei geschrieben"

Poetry Please: Eduard Mörike, “Auf ein Ei geschrieben”

Auf ein Ei geschrieben Eduard Mörike Ostern ist zwar schon vorbei, Also dies kein Osterei; Doch wer sagt, es sei kein Segen, Wenn im Mai die Hasen legen? Aus der Pfanne, aus dem Schmalz Schmeckt ein Eilein jedenfalls, Und kurzum, mich tät’s gaudieren, Dir dies Ei zu präsentieren. Und zugleich tät es mich kitzeln, Dir...
Poetry Please: Wilhelm Hauff, "Zum 17. Januar"

Poetry Please: Wilhelm Hauff, “Zum 17. Januar”

Zum 17. Januar Wilhelm Hauff (An Grüneisen) Dich benedeit mein Lied, du freudenvolle Sonne, Dich preise ich anjetzt, o Tag voll Glück und Wonne, An dem mein Ohm, der Herr Oberregierungsrat Grüneisen, diese Welt als kleines Kind betrat. Sein Nam ist wunderlich und doch voll tiefem Wesen, Als hätte man Grüneisen just für ihn erlesen; Denn grün bedeutet frisch, als wie ein grüner Baum, Der...
Gedicht zum Jahreswechsel: Annette von Droste-Hülshoff, "Das Jahr ist um"

Gedicht zum Jahreswechsel: Annette von Droste-Hülshoff, “Das Jahr ist um”

Das Jahr ist um Annette von Droste-Hülshoff Das Jahr geht um, Der Faden rollt sich sausend ab. Ein Stündchen noch, das letzte heut, Und stäubend rieselt in sein Grab Was einstens war lebend`ge Zeit. Ich harre stumm. ‘s ist tiefe Nacht! Ob wohl ein Auge offen noch? In diesen Mauern rüttelt dein Verrinnen, Zeit! Mir...
Poem for Christmas: August Wilhelm Schlegel, "Die heiligen drei Könige"

Poem for Christmas: August Wilhelm Schlegel, “Die heiligen drei Könige”

Die heiligen drei Könige August Wilhelm Schlegel Aus fernen Landen kommen wir gezogen; Nach Weisheit strebten wir seit langen Jahren, Doch wandern wir in unsern Silberhaaren. Ein schöner Stern ist vor uns hergeflogen.  Nun steht er winkend still am Himmelsbogen: Den Fürsten Juda’s muss dies Haus bewahren. Was hast du, kleines Bethlehem, erfahren? Dir ist...
Poetry Please: Eduard Mörike, "An einem Wintermorgen, vor Sonnenaufgang"

Poetry Please: Eduard Mörike, “An einem Wintermorgen, vor Sonnenaufgang”

An einem Wintermorgen, vor Sonnenaufgang Eduard Mörike O flaumenleichte Zeit der dunkeln Frühe! Welch neue Welt bewegest du in mir? Was ist’s, dass ich auf einmal nun in dir Von sanfter Wollust meines Daseins glühe?Einem Kristall gleicht meine Seele nun, Den noch kein falscher Strahl des Lichts getroffen; Zu fluten scheint mein Geist, er scheint zu ruhn, Dem Eindruck naher Wunderkräfte offen, Die...
Poetry Please: Heinrich Heine, "Der Schmetterling"

Poetry Please: Heinrich Heine, “Der Schmetterling”

Der Schmetterling von Heinrich Heine Der Schmetterling ist in die Rose verliebt, umflattert sie tausendmal, ihn selber aber, goldig zart, umflattert der liebende Sonnenstrahl. Jedoch, in wen ist die Rose verliebt? Das wüßt ich gar zu gern. Ist es die singende Nachtigall? Ist es der schweigende Abendstern? Ich weiß nicht, in wen die Rose verliebt;...
Poetry Please: William Wordsworth, "Daffodils"

Poetry Please: William Wordsworth, “Daffodils”

Daffodils by William Wordsworth read by Jeremy Irons   William Wordsworth (1770 – 1850) was a major English Romantic poet who, with Samuel Taylor Coleridge, helped to launch the Romantic Age in English literature. Wordsworth was Britain’s Poet Laureate from 1843 until his death in 1850. Complete Poetical Works (1888) Daffodils by William Wordsworth read by...
Poem for Today: "A Song for New Year's Eve"

Poem for Today: “A Song for New Year’s Eve”

A Song for New Year’s Eve by William Cullen Bryant Stay yet, my friends, a moment stay— Stay till the good old year, So long companion of our way, Shakes hands, and leaves us here. Oh stay, oh stay, One little hour, and then away. The year, whose hopes were high and strong, Has now...