Posts tagged "Random House"
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (49/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (49/2014)

Liebe Gemeinde, in dieser Woche treiben wir uns in Gerichtssälen herum, besuchen Italien und China, bemitleiden Selfpublisher und mehr. Aber zuerst geht es nach Mexiko. Noch bis zum Sonntag tobt in Guadalajara die Feria Internacional del Libro, bis gestern war ich auch dort. Schön war’s und vor allem interessant. Alle wichtigen Verlage aus Lateinamerika sind...
Aus der Werkstatt: Amazon sieht Druck von allen Seiten

Aus der Werkstatt: Amazon sieht Druck von allen Seiten

Amazon muss Geld verdienen, Aktionäre zufrieden stellen und feuert Innovationen in die Welt. Mein Beitrag zur Lage des Unternehmens bei der Deutschen Welle Amazon muss Geld verdienen, Aktionäre zufrieden stellen und feuert Innovationen in die Welt. Mein Beitrag zur Lage des Unternehmens bei der Deutschen Welle
Aus der Werkstatt: Amazon wird plötzlich nervös

Aus der Werkstatt: Amazon wird plötzlich nervös

Der kritisierte Online-Riese Amazon zieht zu seiner Verteidigung Selbstverleger und Autoren heran. Dabei ist eine Petition, die das Geschäftsmodell eines Milliardenkonzerns unterstützt, bemerkenswert. Mein Kommentar dazu in der WELT.     Der kritisierte Online-Riese Amazon zieht zu seiner Verteidigung Selbstverleger und Autoren heran. Dabei ist eine Petition, die das Geschäftsmodell eines Milliardenkonzerns unterstützt, bemerkenswert. Mein...
Amazon als Angstbeißer

Amazon als Angstbeißer

Nein, “kaputt” ist Amazon wohl nicht, und über Seattle kreisen auch nicht die Geier. Allerdings scheint das Unternehmen derzeit mehr als nur verzweifelt zu sein. Wie anders kann man es bewerten, wenn das Unternehmen um Unterstützung bettelt in seinem Konditionenstreit mit dem US-Großverlag Hachette? Die Adressaten: Sämtliche Autoren, die über das “Kindle Direct Publishing”-Programm (KDP)...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (31/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (31/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es um die Kultur des Abendlands, brasilianische Verwirrungen, Shitstorm als Verlagsstrategie, afrikanische Literatur, amazonischen Steuerkram und mehr. Wir bleiben zu Anfang ausnahmsweise einmal in heimischen Gefilden: Der Bundesgerichtshof hat in der vergangenen Woche entschieden, dass der Insolvenzplan des Suhrkamp Verlags in dieser Form nicht akzeptabel ist, weil er ganz offensichtlich vor...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (29/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (29/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es um Amazon kauft Random House, Kroes-Kompetenz, Mütter im Buchladen und eine prima Idee aus Afrika. Der Paukenschlag der Woche kam wieder einmal, sie ahnen es, von Amazon. Die Kollegen von Goodereader berichteten, dass der Online-Riese jetzt den Großverlag Simon & Schuster kaufen will, ein Ableger des Medienkonzerns CBS. Für Amazon wäre...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (26/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (26/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es um Amazon als Autors Feind, junge Lesemuffel, nochmal um einen großzügigen Schreiberling, einen alkoholisch-literarischen Selbstversuch und mehr.   Ob in den USA oder hierzulande, die Verdienste von Amazon um das Entstehen der Selfpublisher-Szene sind unbestritten. Keine andere Plattform ist so erfolgreich wie KDP – was natürlich mit der Verlockung zusammenhängt,...
Aus der Werkstatt: Amazons Daumenschrauben

Aus der Werkstatt: Amazons Daumenschrauben

Der Konditionenstreit zwischen Amazon und den Verlagsgruppen Bonnier in Deutschland bzw. Hachette in den USA bleibt weiter ein heißes Thema. Dazu meine Einschätzung in der kulturWelt im BR. Der Konditionenstreit zwischen Amazon und den Verlagsgruppen Bonnier in Deutschland bzw. Hachette in den USA bleibt weiter ein heißes Thema. Dazu meine Einschätzung in der kulturWelt im...