Posts tagged "New York Times"
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (42/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (42/2014)

in der vergangenen Woche musste der Wochenblick ausfallen – während der Frankfurter Buchmesse bleibt keine Zeit zum Schreiben. Nachrichten gab es in den vergangenen beiden Wochen natürlich in Fülle, auch abseits vom Messerummel. Einige erzähle ich Ihnen. Heute geht’s um französischen Ärger und Piraterie, Forza Tolino!, Selfpublishing, Hugh Howey und verdorbene Wurst, die Gastländer in...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (40/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (40/2014)

Liebe Gemeinde, heute sind wir, dank des für morgen anstehenden Fahnenwedelns, früher als sonst. Und es geht um Krimis im Wüstensand, Homeland-Quark, Murmeltiere, russische Amazon-Konkurrenz und Panik Downunder. Viel Spaß damit!   Das Königreich Ihrer Majestät Elisabeth II. mag zwar gerade an der Spaltung vorbei geschrammt sein, aber ein Problem hat das Referendum der Schotten...
Aus der Werkstatt: Amazon sieht Druck von allen Seiten

Aus der Werkstatt: Amazon sieht Druck von allen Seiten

Amazon muss Geld verdienen, Aktionäre zufrieden stellen und feuert Innovationen in die Welt. Mein Beitrag zur Lage des Unternehmens bei der Deutschen Welle Amazon muss Geld verdienen, Aktionäre zufrieden stellen und feuert Innovationen in die Welt. Mein Beitrag zur Lage des Unternehmens bei der Deutschen Welle
Aus der Werkstatt: Amazon wird plötzlich nervös

Aus der Werkstatt: Amazon wird plötzlich nervös

Der kritisierte Online-Riese Amazon zieht zu seiner Verteidigung Selbstverleger und Autoren heran. Dabei ist eine Petition, die das Geschäftsmodell eines Milliardenkonzerns unterstützt, bemerkenswert. Mein Kommentar dazu in der WELT.     Der kritisierte Online-Riese Amazon zieht zu seiner Verteidigung Selbstverleger und Autoren heran. Dabei ist eine Petition, die das Geschäftsmodell eines Milliardenkonzerns unterstützt, bemerkenswert. Mein...
Amazon als Angstbeißer

Amazon als Angstbeißer

Nein, “kaputt” ist Amazon wohl nicht, und über Seattle kreisen auch nicht die Geier. Allerdings scheint das Unternehmen derzeit mehr als nur verzweifelt zu sein. Wie anders kann man es bewerten, wenn das Unternehmen um Unterstützung bettelt in seinem Konditionenstreit mit dem US-Großverlag Hachette? Die Adressaten: Sämtliche Autoren, die über das “Kindle Direct Publishing”-Programm (KDP)...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (27/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (27/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es um verschwindende E-Books in Japan, Piraten, afrikanische Literatur, ein milliardenteures Buch und mehr. Im Land von Origami und Kirschblüte hängen derzeit die Köpfe traurig herunter – das Ausscheiden der „Blauen Samurai“ bei der Fußball-WM sorgt für Depressionen. Das ist für E-Book-Käufer in Japan kein ungewohnter Zustand: Dass nämlich ihr E-Book-Shop...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (25/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (25/2014)

Liebe Gemeinde, ich bitte um Entschuldigung für die verspätete Lieferung des Wochenblicks, ich hoffe, Sie lesen ihn trotzdem mit Freude. Heute geht es um Doktor Schiwago, Finnen überall, einen großzügigen Schreiberling, Bücher im Müll, Google Play – in 45 Ländern ignoriert, obstinate Nordmänner und mehr. Nachdem wir in den vergangenen Wochen aus reisetechnischen Gründen recht...
Wie grün ist mein E-Book?

Wie grün ist mein E-Book?

Was haben ein ordentliches Rindersteak und die neuesten 500-Seiten-Wälzer von Grisham und Konsorten gemein? Beide belasten sie das Weltklima durch die Art ihrer Erzeugung. Weshalb das Retten von Bäumen eines der offensichtlichen Argumente für die möglichst rasche Abkehr vom gedruckten Buch ist: Allein die US-Verleger von Büchern, Zeitschriften und Zeitungen verbrauchen pro Jahr gut 125...