Posts tagged "Fleet Street Press"
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (47/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (47/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es natürlich um Neues aus Amazonien, gute und nicht so gute Selfpublisher, Afrika, Ägypten, Griechenland, alte Männer mit viel Geld und mehr. Amazons Umsatz dürfte sich in diesem Jahr auf die Marke von 90 Milliarden US-Dollar zu bewegen, was angesichts der heftigen Verluste, die das Unternehmen auf seinem Weg zur Weltherrschaft...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (42/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (42/2014)

in der vergangenen Woche musste der Wochenblick ausfallen – während der Frankfurter Buchmesse bleibt keine Zeit zum Schreiben. Nachrichten gab es in den vergangenen beiden Wochen natürlich in Fülle, auch abseits vom Messerummel. Einige erzähle ich Ihnen. Heute geht’s um französischen Ärger und Piraterie, Forza Tolino!, Selfpublishing, Hugh Howey und verdorbene Wurst, die Gastländer in...

Frankfurter Buchmesse 2014, Mittwoch #fbm2014

So, jetzt ist sie eröffnet. Wie üblich habe ich die Zeremonien geschwänzt und habe mich unter die lieben Kolleginnen und Kollegen begeben, die am BuchMarkt-Stand die Messe produktiv angefangen haben. Wie das war, erzählt Ihnen der Messe-Mayer, den ich übrigens zur täglichen Lektüre empfehle. So akkurat wie der Kollege trifft keiner die surreale Welt, die...
Aus dem Archiv: E-Books sind kein Kinderkram

Aus dem Archiv: E-Books sind kein Kinderkram

Der Text ist ein Auszug aus dem E-Book eBooks verkaufen – aber richtig!, herausgegeben von Holger Ehling mit Beiträgen von Richard K. Breuer, Jens Klingelhöfer, René Kohl und Cao Hung Nguyen. Erschienen ist das Buch bei PhilSpacePress/Fleet Street Press (Oktober 2011), 4,99 Euro, EPUB. Kinderbuchverleger zeigen ein auffällige Desinteresse am Thema E-Books. Tatsächlich kauft niemand...