Posts tagged "Erster Weltkrieg"
Poem for the Weekend: Georg Trakl, "Grodek"

Poem for the Weekend: Georg Trakl, “Grodek”

Grodek Georg Trakl   Am Abend tönen die herbstlichen Wälder Von tödlichen Waffen, die goldnen Ebenen Und blauen Seen, darüber die Sonne Düstrer hinrollt; umfängt die Nacht Sterbende Krieger, die wilde Klage Ihrer zerbrochenen Münder. Doch stille sammelt im Weidengrund Rotes Gewölk, darin ein zürnender Gott wohnt Das vergoßne Blut sich, mondne Kühle; Alle Straßen münden in schwarze Verwesung. Unter goldnem Gezweig der Nacht und...
Poetry Please: Guillaume Appolinaire, "Carte postale"

Poetry Please: Guillaume Appolinaire, “Carte postale”

Carte postale Guillaume Appolinaire   Je t’écris de dessous la tente Tandis que meurt ce jour d’été Où floraison éblouissante Dans le ciel à peine bleuté Une canonnade éclatante Se fane avant d’avoir été   Guillaume Apollinaire (Wilhelm Albert Włodzimierz Aleksander Apolinary Kostrowick, 1880-1918)  est un poète et écrivain français, né sujet polonais de l’Empire russe. Il est considéré comme l’un des poètes français les plus...
Poetry Please: Ernst Jandl, "schtzngrmmm"

Poetry Please: Ernst Jandl, “schtzngrmmm”

schtzngrmmm von Ernst Jandl Am 1. August 1914 trat Deutschland mit der Kriegserklärung an Russland in den Ersten Weltkrieg ein. Vier Jahre und 17 Millionen Tote später waren das deutsche Kaiserreich, Österreich-Ungarn, das Osmanische Reich und das Zarenreich Geschichte. Ernst Jandl (1925 – 2000) war ein österreichischer Schiftsteller, der vor allem mit seinen Lautgedichten bekannt...