Liebe Gemeinde, heute geht es um E-Book-Zahlen, rote Ohren, Merkwürdigkeiten in Nigeria und mehr. Der Blick nach Amazonien fehlt natürlich auch nicht. Was ist von positiven Bewertungen des weltweiten E-Book-Markts zu halten, wenn die Zahlen von einem der wichtigsten Anbieter vorgelegt werden? Ich überlasse Ihnen gerne die Entscheidung und erzähle Ihnen einfach, dass Kobo derzeit...