Posts tagged "E-Book-Markt"
Wie Amazon unsere Lesegewohnheiten ausspäht

Wie Amazon unsere Lesegewohnheiten ausspäht

Das E-Book kommt – langsam aber stetig: Schon heute greift ein Viertel aller Bundesbürger regelmäßig zum digitalen Buch. Mehr als 22 Millionen E-Books wurden hierzulande 2013 verkauft; im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von rund 60 Prozent. Dieses dynamische Wachstum hat einen heftigen Wettstreit um die Marktanteile auf dem digitalen Buchmarkt ausgelöst. An dessen Spitze steht der...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (50/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (50/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es um E-Book-Zahlen, rote Ohren, Merkwürdigkeiten in Nigeria und mehr. Der Blick nach Amazonien fehlt natürlich auch nicht. Was ist von positiven Bewertungen des weltweiten E-Book-Markts zu halten, wenn die Zahlen von einem der wichtigsten Anbieter vorgelegt werden? Ich überlasse Ihnen gerne die Entscheidung und erzähle Ihnen einfach, dass Kobo derzeit...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (47/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (47/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es natürlich um Neues aus Amazonien, gute und nicht so gute Selfpublisher, Afrika, Ägypten, Griechenland, alte Männer mit viel Geld und mehr. Amazons Umsatz dürfte sich in diesem Jahr auf die Marke von 90 Milliarden US-Dollar zu bewegen, was angesichts der heftigen Verluste, die das Unternehmen auf seinem Weg zur Weltherrschaft...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (40/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (40/2014)

Liebe Gemeinde, heute sind wir, dank des für morgen anstehenden Fahnenwedelns, früher als sonst. Und es geht um Krimis im Wüstensand, Homeland-Quark, Murmeltiere, russische Amazon-Konkurrenz und Panik Downunder. Viel Spaß damit!   Das Königreich Ihrer Majestät Elisabeth II. mag zwar gerade an der Spaltung vorbei geschrammt sein, aber ein Problem hat das Referendum der Schotten...
Aus der Werkstatt: Amazon sieht Druck von allen Seiten

Aus der Werkstatt: Amazon sieht Druck von allen Seiten

Amazon muss Geld verdienen, Aktionäre zufrieden stellen und feuert Innovationen in die Welt. Mein Beitrag zur Lage des Unternehmens bei der Deutschen Welle Amazon muss Geld verdienen, Aktionäre zufrieden stellen und feuert Innovationen in die Welt. Mein Beitrag zur Lage des Unternehmens bei der Deutschen Welle
Aus der Werkstatt: Amazon wird plötzlich nervös

Aus der Werkstatt: Amazon wird plötzlich nervös

Der kritisierte Online-Riese Amazon zieht zu seiner Verteidigung Selbstverleger und Autoren heran. Dabei ist eine Petition, die das Geschäftsmodell eines Milliardenkonzerns unterstützt, bemerkenswert. Mein Kommentar dazu in der WELT.     Der kritisierte Online-Riese Amazon zieht zu seiner Verteidigung Selbstverleger und Autoren heran. Dabei ist eine Petition, die das Geschäftsmodell eines Milliardenkonzerns unterstützt, bemerkenswert. Mein...
Amazon als Angstbeißer

Amazon als Angstbeißer

Nein, “kaputt” ist Amazon wohl nicht, und über Seattle kreisen auch nicht die Geier. Allerdings scheint das Unternehmen derzeit mehr als nur verzweifelt zu sein. Wie anders kann man es bewerten, wenn das Unternehmen um Unterstützung bettelt in seinem Konditionenstreit mit dem US-Großverlag Hachette? Die Adressaten: Sämtliche Autoren, die über das “Kindle Direct Publishing”-Programm (KDP)...
Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (26/2014)

Die bunte Bücherwelt: Ehlings Wochenblick (26/2014)

Liebe Gemeinde, heute geht es um Amazon als Autors Feind, junge Lesemuffel, nochmal um einen großzügigen Schreiberling, einen alkoholisch-literarischen Selbstversuch und mehr.   Ob in den USA oder hierzulande, die Verdienste von Amazon um das Entstehen der Selfpublisher-Szene sind unbestritten. Keine andere Plattform ist so erfolgreich wie KDP – was natürlich mit der Verlockung zusammenhängt,...