Werkstatt (c) Andreas Praefcke

Werkstatt (c) Andreas Praefcke

Während in Deutschland die Selfpublisher noch unter dem Radar von Börsenverein und vielen Verlagsleuten agieren, haben sie in den USA bereits heftigen Erfolg. Bei den E-Book-Bestsellern 2013 stellten sie Großverlage wie HarperCollins, Simon & Schuster, Macmillan und Scholastic in den Schatten.

Mehr dazu im aktuellen Wochenblick.

Und im Gespräch bei Kultur Heute im Deutschlandfunk.