Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat erkannt, dass den Wandlungen in der Branche nur mit beherztem Design begegnet werden kann. Deshalb hat er sich selbst und seinen Töchtern, also der weltberühmten  “Ausstellungs- und Messe GmbH des Börsenvereins” (Eingeweihten unter dem Pseudonym “Frankfurter Buchmesse” geläufig) und dem Dienstleister MVB, der für Börsenblatt, libreka! und VlB verantwortlich...