Preisbindung
US-Kartellklage gegen Apple, Macmillan, Penguin & Co.

US-Kartellklage gegen Apple, Macmillan, Penguin & Co.

Kartelle sind böse, das wissen wir, jedenfalls wenn wir Autofahrer sind und uns über die steigenden Benzinpreise ärgern. Kartelle sind deshalb verboten, und das ist auch gut so. Wer sich erwischen lässt, wird bestraft – bei uns entspricht die Strafe meist einem geworfenen Wattebäuschchen, in den USA dagegen bekommen Kartelle grundsätzlich Strafen aufgebrummt, die den...
Nationale Kampagne «JA zum Buch» in Bern lanciert: Für Buchvielfalt statt Discounter-Einheitsbrei

Nationale Kampagne «JA zum Buch» in Bern lanciert: Für Buchvielfalt statt Discounter-Einheitsbrei

Buchhändler, Autoren und Verleger aus der ganzen Schweiz, unterstützt von Politikern aller Parteien und der Stiftung für Konsumentenschutz SKS kämpfen für ein «JA zum Buch» mit Preisbindung. Diese stärkt Schweizer Buchhandlungen und Verlage, sichert die kulturelle Vielfalt, fördert Schweizer Literatur und senkt die Preisunterschiede zum Ausland ohne einen einzigen Steuerfranken. Das Buch ist kein Produkt...
eBooks verkaufen – aber richtig!

eBooks verkaufen – aber richtig!

Es war am 4. Juli 1971, als Michael Stern Hart die amerikanische Unabhängigkeitserklärung als digitalen Text ins Netzwerk der University of Illinois stellte und damit zum „Erfinder“ des eBooks wurde. Mehr als 40 Jahre lang beschäftigt uns nun also das elektronische Publizieren und trotzdem sind die öffentlichen Debatten um die eBooks heute meistens schrill –...
Im Königreich sterben die Buchhandlungen aus

Im Königreich sterben die Buchhandlungen aus

Schön war die Zeit, als mein Bart noch nicht grau war und meine Postleitzahl noch mit “N16″ begann. Beim Spaziergang durch die Charing Cross Road in London, die seinerzeit wichtigste Büchermeile der Stadt, bog ich gerne nach rechts ab in “Murder One”, wo Maxim Jakubowski alles, aber auch wirklich alles bereit hielt, was irgendwie blutrünstig...
Ebooks: weltweit marginal

Ebooks: weltweit marginal

Die Internationale Verleger-Union ist eine Vereinigung, deren Sinn und Zweck sich nicht immer auf den ersten Blick erschließt: Urheberrecht und andere Grundlagen der verlegerischen Arbeit fallen ausnahmslos in nationale Zuständigkeiten, da ist die Einmischung eines internationalen Verbands eher wirkungslos. Und wenn es um Zensur geht, prallt das machtvolle Wort der Kollegen aus Genf an Freunden...
Nach-Lese: Themen der Woche

Nach-Lese: Themen der Woche

Die Woche war natürlich geprägt von der Leipziger Buchmesse. Wir winken fröhlich zum Abschied und versprechen, im nächsten Jahr wieder zu kommen. Und dann schauen wir uns in der Welt um und erzählen Ihnen etwas aus der Schweiz und aus den USA und aus Irland und aus Vietnam und aus Brasilien. Über Sinn und Unsinn...
Nach-Lese: Themen der Woche

Nach-Lese: Themen der Woche

Sehr elektrisch geht es diesmal zu in unserer Nach-Lese. Zum Ausgleich präsentieren wir Altvater Gutenberg. Wie könnte es anders sein, das Thema der Woche war natürlich der Start des iPad 2 – zum einen, weil das Gerät doch um einiges verbessert wurde, zum anderen, weil Steve Jobs sich persönlich zum Launch blicken ließ. Wir wünschen...