Vertrieb
eBooks verkaufen – aber richtig!

eBooks verkaufen – aber richtig!

Es war am 4. Juli 1971, als Michael Stern Hart die amerikanische Unabhängigkeitserklärung als digitalen Text ins Netzwerk der University of Illinois stellte und damit zum „Erfinder“ des eBooks wurde. Mehr als 40 Jahre lang beschäftigt uns nun also das elektronische Publizieren und trotzdem sind die öffentlichen Debatten um die eBooks heute meistens schrill –...
Selbstverlegen: Alternative zum Verlag oder Spamschleuder?

Selbstverlegen: Alternative zum Verlag oder Spamschleuder?

Falls Sie in einem Verlag arbeiten, dann seien Sie versichert: SIE sind nicht gemeint, in IHRER Firma läuft alles bestimmt zur besten Zufriedenheit. Allerdings: Es ist unbestritten, dass immer mehr Autoren – etablierte ebenso wie Newcomer – sich ernsthaft Gedanken darüber machen, ob die gewohnte Zusammenarbeit mit Verlagen auch weiterhin tragfähig ist. Ein Grund dafür...
Online-Buchhandel: Verlegers Freund?

Online-Buchhandel: Verlegers Freund?

Der E-Book-Markt boomt, der Online-Handel mit gedruckten Büchern sowieso. Und überall hat einer die Nase vorne: Jeff Bezos mit seinen Amazoniern. Davon profitieren natürlich zunächst einmal die Aktionäre. Und wie sieht es aus mit den Produzenten des neudeutsch „Content“ geheißenen Handelsguts? Während in Märkten mit Preisbindung wie in Deutschland, Österreich oder Frankreich die Schlacht um...
Social Media in der Verlagspraxis: Marketing & Vertrieb

Social Media in der Verlagspraxis: Marketing & Vertrieb

Intensiv-Seminar in der Romanfabrik Frankfurt am 6. April 2011 mit Wibke Ladwig Vertrieb und Marketing funktionieren heute anders – vor allem wegen des „Social Web“. Dieses Konglomerat der Dienste und Applikationen, die den persönlichen und geschäftlichen Austausch im Internet ermöglichen, ist spätestens 2010 bei der Masse angekommen. Das Netz ohne Facebook, Twitter, Xing und andere...