Author Archive
FIL Guadalajara 2010 (3): Adios y hasta luego

FIL Guadalajara 2010 (3): Adios y hasta luego

Die 24. Ausgabe der Feria Internacional del Libro de Guadalajara ist vorbei, alles war prima, samt neuen Bestmarken bei Ausstellern und Besuchern. Gut 2000 Aussteller aus 43 Ländern sind hierhergekommen und 612.000 Besucher. Und Deutschland hat am Sonntag den Staffelstab übernommen und wird bei der Jubiläumsausgabe im kommenden Jahr als Gastland auftreten. Das ist fein....
FIL Guadalajara 2010 (2): Frau Macias erklärt Kosten und Nutzen einer Buchmesse

FIL Guadalajara 2010 (2): Frau Macias erklärt Kosten und Nutzen einer Buchmesse

Warum veranstaltet man eine Buchmesse? Die Antwort auf diese Frage ist, je nach Interessenlage unterschiedlich. Kulturpuritaner verlangen, eine Buchmesse habe vor allem dem Guten, Schönen, Wahren zu dienen. Zahlenfexe erwarten eher, dass eine Buchmesse den guten schönen Waren zu dienen habe. Warum veranstaltet man eine Buchmesse? Die Antwort auf diese Frage ist, je nach Interessenlage...
FIL Guadalajara 2010 (1): Herr Le Clézio gibt sich die Ehre

FIL Guadalajara 2010 (1): Herr Le Clézio gibt sich die Ehre

Wenn der Nobelpreisträger auf sich warten lässt, dann verzeiht man das gerne. Jedenfalls bei einer Buchmesse und jedenfalls dann, wenn er dann doch mit 10 Minuten Verspätung auftaucht und vor allem erst einmal freundlich aus der Wäsche guckt. J.M.G. Le Clézio ist der Nobelpreiszträger für Literatur des Jahres 2008, und die Buchmesse, bei der ich...
Medicine, Literature and Mankind: Interview with Alaa al-Aswani

Medicine, Literature and Mankind: Interview with Alaa al-Aswani

Ehling: Doctor al-Aswani – the dentist as writer: How does this go together? Aswani: Well, it is a kind of a phenomenon in literature. We have all the time had doctors who write literature, and I was really astonished when I knew by reading that it has been there all the time, this kind of...
No Condition is Permanent – An interview with Chinua Achebe

No Condition is Permanent – An interview with Chinua Achebe

Chinua Achebe is celebrating his 80th birthday on November 16, 2010. Born and raised in the eastern section of what later became Nigeria, he came to fame in 1958 with the publication of his first novel, Things Fall Apart. The success of that novel, along with his profound thinking on the role of the writer...
Viel Wasser zwischen Main und Han

Viel Wasser zwischen Main und Han

Seit dem Gastlandauftritt Koreas in Frankfurt 2005 ist das Land aus dem Blickfeld geraten – Warum eigentlich? Zehn Stunden Flug nach Osten, sieben Stunden Zeitunterschied zu Deutschland – bequem geht anders. Vor allem, wenn man dann auch noch gleich arbeiten muss, was als Buchmessenteilnehmer ja Sinn der ganzen Anstrengung ist. Immerhin landet man in einer...